Gramola: TRIO D’ANTE – the making of

';

Chopin – Liszt – Rachmaninoff – Schostakowitsch

Trio D’Ante Vienna
Donka Angatscheva – Klavier
Valya Dervenska – Violine
Teodora Miteva – Violoncello

Available now from:
Klassikhaus Gramola Wien
http://www.gramola.at/de/shop/102988/

Trio D’Ante Vienna
Chopin / Liszt / Rachmaninoff / Schostakowitsch
Nach dem großen Erfolg der CD mit Werken von Astor Piazzolla und Enrique Arbós (Gramola 98973) stellt das in Wien gegründete Klaviertrio Trio D’Ante Vienna auf seiner aktuellen CD gleich vier Trios vor, die alle von großen Pianisten komponiert worden sind: Frédéric Chopin (Trio op. 8), Franz Liszt („Tristia” — eine eigene, späte Verarbeitung seines Klavierstücks „La vallée d’Obermann”), Sergej Rachmaninoff (sein frühes „Trio Élégiaque”) und Dimitri Schostakowitsch (sein Trio Nr. 1, das er mit 16 Jahren komponierte). In der Zeitschrift „Die Bühne” war über das Ensemble zu lesen: „Was für eine Leidenschaft, welch hinreißende Klangkultur, welch enorme rhythmische Energie!”
98934 (CD+DVD)

After the great success of the CD with works by Astor Piazzolla and Enrique Arbós (Gramola 98973), on this CD the piano trio Trio D’Ante, founded in Vienna, presents four trios all composed by great pianists: Frédéric Chopin (Trio op. 8), Franz Liszt (Tristia — his own, late arrangement of his piano piece La vallée d’Obermann), Sergei Rachmaninoff (his early Trio Élégiaque) and Dmitri Shostakovich (his Trio No. 1, composed at the age of 16). The magazine Die Bühne wrote about the ensemble: ‘What passion, what thrilling culture of sound, what enormous rhythmic energy!’
98934 (CD+DVD)

Share: